Remchingen erhält ein Zertifikat für die "Sanierung der Innenbeleuchtung" von einigen Remchinger Schulen

In den Schulen der Gemeinde waren größtenteils veraltete, stromintensive Hallen- und Innenbeleuchtung mit einem hohen CO2-Ausstoß vorhanden. Dieser Zustand sollte geändert werden. Deshalb hat die Gemeinde Remchingen im Jahr 2017 einen Großteil ihrer Hallen- und Innenbeleuchtung an vier Schulen auf eine hocheffiziente und damit CO2-reduzierende LED-Beleuchtungstechnik umgestellt.
Gefördert wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Konkret wurden ca. 900 Leuchten in den Remchinger Schulen getauscht, also erneuert. Zum Einsatz kamen moderne, hocheffiziente LED-Leuchten.   

Neben der verbesserten Effizienz wurden auch die Beleuchtungszeiträume optimiert. So wurden alle Leuchten mit einem automatischen Steuerungssystem versehen. Im Einzelfall konnte eine CO2-Einsparung von ca. 77 % und in der Summe von 1.210 t CO2 erreicht werden. Zusätzlich werden jährlich gut 100.000 kwh Strom eingespart.

Die Umstellung wurde in den Schulsommerferien 2017 begonnen und bis Jahresende 2017 abgeschlossen. Nach der erfolgten Abnahme konnte nun der erfolgreiche Abschluss des Projektes Anfang des Jahres vermeldet werden.

Als Partner fungierte die Netze BW GmbH, Ettlingen, die die Sanierung der Hallen- und Innenbeleuchtung vorgenommen hat. Die Kosten betrugen demnach insgesamt knapp 229.000 €. Der vorgegebene Zuschussrahmen von 229.446 € konnte somit eingehalten werden.

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit vertreten durch den Projektträger Jülich, hat das Projekt mit dem Höchstsatz von 40 Prozent – dies entspricht einem Betrag in Höhe von 91.600 € – gefördert.

Für diese bedeutende Investition für den Klimaschutz bekam die Gemeinde Remchingen im August 2018 ein Zertifikat vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, ausgestellt von Frau Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter.

 

Downloads

Verwaltung

Die Mitarbeiter der Gemeinde­verwaltung sind gern für Sie da:


Organigramm (2018)


Rathaus Wilferdingen

Bürgermeister, Bürgerbüro, Hauptamt, Bauamt, Grundbucheinsichtsstelle, Gewerbeamt, Sozialamt, Sozialversicherungsstelle

Hauptstraße 5
Telefon: 07232 7979-900
Telefax: 07232 7979-703

Öffnungszeiten


Rathaus Singen

Rechnungs- und Steueramt, Gemeindekasse, Standesamt

Schulstraße 1
Telefon: 07232 7979-401
Telefax: 07232 7979-704

Öffnungszeiten

Rathaus Wilferdingen

Hauptstraße 5
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-900
Fax. 07232 7979-703

Rathaus Singen

Schulstraße 1
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-401
Fax. 07232 7979-704
info@remchingen.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo. - Fr.:
08:00 – 12:30 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten der Rathäuser Wilferdingen und Singen

Mo. - Fr.:
09:00 – 12:00 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen