Mittwoch, 13. Februar 2019

Verhandlungen zwischen der NVBW und der Gemeinde erfolgreich
Morgendliche Schnellverbindung nach Karlsruhe bleibt bestehen

Kurt Ebel, Luca Wilhelm Prayon, Dr. Felix Schmidt-Eisenlohr, Markus Kempf

Die veröffentlichten Fahrplanänderungen ab Juni 2019 waren für viele Pendler eine unerfreuliche Überraschung. Denn entgegen den im Vorfeld vernommenen Ankündigungen für verbesserte Verbindungen war für die Frühpendler eine wichtige Verbindung nicht mehr zu finden. Die aktuelle Schnellverbindung Richtung Karlsruhe um 6:26 Uhr sollte ersatzlos entfallen.

So sollte erst um 7:40 Uhr wieder eine schnelle Verbindung angeboten werden. Insbesondere für Bahnpendler, die von Karlsruhe aus noch weiter fahren müssen, war diese Frühverbindung sehr wichtig. Diese Verbindung am Bahnhof Remchingen nutzen täglich bis zu 80 Pendler. Nachdem diese neuen, ab Juni 2019 vorgesehenen Fahrpläne veröffentlicht wurden, regte sich entsprechender Widerspruch bei den betroffenen Nutzern.

Die Gemeinde wandte sich dann ebenfalls mit Schreiben an die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW). In einem Gespräch im Landratsamt wurde dann von den Vertretern der NVBW zugesagt, dass nun doch noch eine schnelle Verbindung am frühen Morgen eingerichtet wird. Zwischenzeitlich wurde dies nochmals vom neuen Betreiber Go-Ahead bestätigt, so dass ab Juni 2019 eine schnelle Verbindung ab ca. 6:12 Uhr Richtung Karlsruhe verfügbar sein wird.

„Die aktuellen Entwicklungen bei den Fahrplanänderungen zeigen ganz deutlich, dass wir uns als Region engagieren müssen. Es muss insbesondere zügig eine Lösung für den Bahnübergang am Bahnhof Kleinsteinbach gefunden werden. Wichtig ist zudem eine konzertierte Aktion zur Stärkung der Strecke zwischen Pforzheim und Karlsruhe, damit die ganze Region verkehrlich gut angeschlossen ist“, so Bürgermeister Prayon im Nachgang der Gespräche.

Gemeinsam mit seinem Stellvertreter und Regionalrat Kurt Ebel dankte er den Vertretern der NVBW für die Prüfung und Bewilligung der Frühverbindung, der einzigen Änderung im gesamten Fahrplan. „Wir danken auch allen Pendlern, die mit ihrem Einsatz für die Verbindung deren Bedeutung belegt haben“, so Prayon und Ebel abschließend.

Verwaltung

Die Mitarbeiter der Gemeinde­verwaltung sind gern für Sie da:


Organigramm (2018)


Rathaus Wilferdingen

Bürgermeister, Bürgerbüro, Hauptamt, Bauamt, Grundbucheinsichtsstelle, Gewerbeamt, Sozialamt, Sozialversicherungsstelle

Hauptstraße 5
Telefon: 07232 7979-0
Telefax: 07232 7979-23

Öffnungszeiten


Rathaus Singen

Rechnungs- und Steueramt, Gemeindekasse, Standesamt

Schulstraße 1
Telefon: 07232 7979-41
Telefax: 07232 7979-44

Öffnungszeiten

Rathaus Wilferdingen

Hauptstraße 5
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-0
Fax. 07232 7979-23

Rathaus Singen

Schulstraße 1
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-41
Fax. 07232 7979-44
info@remchingen.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo. - Fr.:
08:00 – 12:30 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten der Rathäuser Wilferdingen und Singen

Mo. - Fr.:
09:00 – 12:00 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen