Mittwoch, 31. Oktober 2018

Schlossbad steht vor umfangreicher Sanierung

„Wir haben hier ein Freibad für die ganze Region“

DASS AUCH DIE UMLIEGENDEN GEMEINDEN von der Schlossbad-Sanierung profitieren, darin waren sich Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon und seine Kollegen Udo Kleiner (Kämpfelbach), Steffen Bochinger (Keltern), Nicole Bodner (Pfinztal) und Heiko Genthner (Königsbach-Stein) bei einem Vororttermin einig.

Einen neuen Rekord verzeichnete das Remchinger Schlossbad mit 187.975 Besuchen aus der ganzen Region in der aktuellen Saison – das entsprach fast 1.500 Badegästen pro Tag und ist eigentlich ein Grund zur Freude für den Remchinger Rechnungsamtsleiter Gerd Kunzmann, der die Statistik nun ausgewertet hat. Gleichzeitig weiß die Gemeinde allerdings um den Zahn der Zeit, der nach über 40 Betriebsjahren kräftig an den beliebten Becken nagt. 10.000 Liter Wasser verliere das Bad mittlerweile – nicht wöchentlich, sondern täglich. Zu ständigen Leckagen kommen immer wieder abplatzende Fliesen. Sowohl aus technischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht braucht die Einrichtung eine grundlegende Erneuerung, die in den kommenden Jahren rund 3,2 Millionen Euro schlucken wird. Trotz enormer Kosten zögerte der Remchinger Gemeinderat nicht lange und stellte wie berichtet die ersten Mittel im Haushalt bereit. Außerdem beschlossen die Räte einstimmig, sich am Bundesprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen zu beteiligen, das Mittel in Höhe von 1,44 Millionen Euro (45 Prozent der Gesamtkosten) zur Verfügung stellen könnte.

„Mit einem langjährigen durchschnittlichen Zuschussbedarf von rund einer halben Million Euro pro Jahr zahlt die Gemeinde für jeden Besucher im Prinzip auf eine Eintrittskarte den gleichen Betrag dazu“, verdeutlichte Kunzmann – doch dieser Zuschuss sei es der Gemeinde wert, um neben den eigenen Einwohnern der ganzen Familie aus umliegenden Orten im Sommer Spaß, Erholung und Abwechslung zu bieten. Das betonte Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon nun auch bei einem Vororttermin im Gespräch mit den benachbarten Rathauschefs Nicole Bodner (Pfinztal), Steffen Bochinger (Keltern), Heiko Genthner (Königsbach-Stein) und Udo Kleiner (Kämpfelbach): „Wir haben hier ein Bad für die ganze Region.“

Eine jüngst durchgeführte Befragung von 1.111 Badegästen an drei Tagen habe nämlich gezeigt, dass 76 Prozent der Besucher nicht aus Remchingen, sondern aus den umliegenden Gemeinden kommen. „Wir sind froh, dass Remchingen so ein Bad zur Verfügung stellt, denn es gibt nichts wichtigeres als einen Ort, wo die Kinder schwimmen lernen können und gleichzeitig Platz zum Toben haben“, freute sich Nicole Bodner, während manche Bürgermeisterkollegen selbst den Sprung ins beheizte Nass zu schätzen wissen. Auch Udo Kleiner, der wie Bodner selbst ein Hallenschwimmbad in der Gemeinde hat, stimmte zu: „So eine Einrichtung zu unterhalten ist immer schwierig und eine freiwillige Leistung, aber kommt sehr gut an bei der Bevölkerung. Hier in Remchingen finden neben Familien auch Sportler und Triathleten ihren Platz – und trotzdem ist immer ein Erholungsfaktor dabei.“    

Sofern vorher keine weiteren großen Schäden auftreten, soll die Sanierung nach der Badesaison 2019 beginnen. Neben zwei Edelstahl-Becken-im-Becken sehen die Investitionen neue Rohre und energiesparende Filtertechnik vor. Das Nichtschwimmerbecken mit Rutsche soll statt den Treppen einen barrierefreien „Strandzugang“ erhalten, während die Zukunft des maroden Massagepilzes noch ungewiss ist: Er könnte ins Nichtschwimmerbecken integriert werden und an der bisherigen Stelle Platz für eine weitere Wasserspielfläche machen.  

(Foto J. Zachmann) 

Verwaltung

Die Mitarbeiter der Gemeinde­verwaltung sind gern für Sie da:


Organigramm (2018)


Rathaus Wilferdingen

Bürgermeister, Bürgerbüro, Hauptamt, Bauamt, Grundbucheinsichtsstelle, Gewerbeamt, Sozialamt, Sozialversicherungsstelle

Hauptstraße 5
Telefon: 07232 7979-0
Telefax: 07232 7979-23

Öffnungszeiten


Rathaus Singen

Rechnungs- und Steueramt, Gemeindekasse, Standesamt

Schulstraße 1
Telefon: 07232 7979-41
Telefax: 07232 7979-44

Öffnungszeiten

Rathaus Wilferdingen

Hauptstraße 5
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-0
Fax. 07232 7979-23

Rathaus Singen

Schulstraße 1
75196 Remchingen
Tel. 07232 7979-41
Fax. 07232 7979-44
info@remchingen.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo. - Fr.:
08:00 – 12:30 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Öffnungszeiten der Rathäuser Wilferdingen und Singen

Mo. - Fr.:
09:00 – 12:00 Uhr
Montag:
14:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 – 18:00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen